Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Wohngebäude – Bauphysik

Viele Schäden an Gebäuden sind vorhersehbar wenn eine bauphysikalische Detailplanung durchgeführt wird. Besondere Bedeutung haben hier Wärmebrücken, Feuchteberechnungen und die Luftdichtheit.

Wir sind durch speziell geschultes Personal und moderne technische Ausstattung in der Lage diese Detailplanungen durch zu führen.

Leistungsspektrum

Wärmebrückenberechnung
2D/3D

An schlecht konstruierten Wärmebrücken kühlt sich die Luft im inneren eines Gebäudes stark ab, wodurch die Feuchtigkeit in der Luft für Mikroorganismen nutzbar wird und diese wachsen können. Somit kommt es bevorzugt an Wärmebrücken zur Schimmelbildung.

Um die Schadensfreiheit eines Gebäudes zu ermöglichen sowie den Energieverlust an Wärmebrücken zu Minimieren gehörten gute konstruktive Lösungen verwirklicht.

Wir berechnen 2-dimenisonale und auch 3-dimensionale Wärmebrücken und zeigen gute Lösungen um die Problempunkte an der Gebäudehülle so gut wie möglich zu lösen.

 

Luftdichtheitskonzept

Eine undichte Gebäudehülle birgt eine große Gefahr von Feuchteschäden durch ausfallende Feuchte in anfälligen Konstruktionen.

Wir erstellen Ihnen ein Luftdichtheitskonzept um die luftdichte Ebene des Gebäude zu definieren sowie Materialien und Konstruktionen fest zu legen.

Gerne führen wir auf Wunsch auch eine konkrete Planung der Luftdichtheit durch.

Zum Seitenanfang