Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Wohngebäude – Anlagentechnik

Wir erstellen ihnen ein qualifiziertes Anlagenkonzept - in der von Ihnen benötigten Tiefe.

Um Heizung, Lüftung und Klimatisierung in einem Wohngebäude effizient auslegen zu können bedienen wir uns moderner Simulations-Software. So sind wir in der Lage die Auslegung der Anlagentechnik auf den tatsächlichen Bedarf unter Berücksichtigung vieler Einzelparameter fest zu stellen.

Damit verbinden wir gerne eine Wirtschaftlichkeitsberechnung die durch eine Simulation über mehrere Jahre hinweg auch deutlich an Genauigkeit gewinnt.

Unser Anlagenkonzept können wir bei Bedarf auch bis zur Ausführungsreife ausbauen.

Somit können wir Ihnen ein ausschreibungsreifes Anlagenschema erstellen, Angebot einholen und bewerten und Sie auch während der Installationen, der Inbetriebnahme und sogar während der ersten Betriebsmonate betreuen.

Lüftungskonzept

Luft ist das wichtigste Medium für den Menschen. Somit ist uns die Qualität und die Quantität der zur verfügungstehenden Luft in Gebäuden besonders wichtig.

Baulich ist eine Mindestlüfung zum Feuchteschutz (Schadensfreiheit des Gebäudes) zwingend erforderlich.
Gerne gehen wir auch einen Schritt weiter und beziehen auf Wunsch auch die Luftqualität nach baubiologischen Überlegungen in unser Konzept mit ein.

Heiz- und Kühllastberechnung

Eine qualifizierte, raumweise Heiz- und/oder Kühllastberechnung stellt die Schnittstelle zwischen der Gebäudehülle mit der Anlagentechnik dar.

Um eine gute Auslegung der Heizungs- und Klimaanlage für ein Gebäude durchführen zu können ist diese Berechnung unabdingbar.
Somit gehört eine Heizlastberechnung zu unseren Standardaufgeben.

Hydraulischer Abgleich

Etwa 90 Prozent der Heizungsanlagen in Wohngebäuden sind nicht hydraulisch abgeglichen. Die Folgen: Teure Energie geht verloren und weit vom Heizkessel entfernte Heizkörper werden nicht richtig warm. Außerdem können Fließgeräusche in den Rohren auftreten. Bei Neubauten und der Erneuerung der Heizanlage wird der Abgleich zwar gesetzlich verlangt, aber nicht immer gemacht.

Rohrnetzberechnung

Wir erstellen Ihnen auf Wunsch eine, auf die erforderliche Heizleistung und Beheizungsart ausgelegte, Berechnung des erforderlichen Rohrnetzes für Ihr Heizsystem.

Anlagenauslegung und
Hydraulikschema

Nach erfolgten Detailberechnungen erstellen wir Ihnen auch gerne eine Ausschreibung mit Anlagenauslegung und Hydraulikschema. Somit können wir sowohl eine objektive Angebotseinholung und -bewertung, als auch eine gute Umsetzungsbegleitung bis hin zur Inbetriebnahme bieten.

Erneuerbare Energien,
Speichertechnologie und
Elektromobilität

Als ein auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit spezialisiertes Büro ist es für uns selbstversändlich innovative und nachhaltige Neuerungen mit ein zu beziehen.

Daher planen wir grundsätzliche erneuerbare Energien, thermische und elektrische Speicher sowie auf Wunsch auch Ladetechnik für Elektroautos mit ein.

Zum Seitenanfang